Print Contact

Home-picto Home

Back

Gallery

(Lost in) The Ratlinesā€˜ Periphery

Florian Sorgo


Montage: Florian Sorgo


Eine künstlerische Recherche über die Fluchtroute der Nazis nach Argentinien führt zu Umherschweifen, Ausuferung, Abdriften.
Diagramme, Bilder, Metaphern, die sich im Protagonisten der Recherche verknoten.
Narrationen, deren Ränder ausfransen und abschließenden Darstellungen widerstreben.
Überall Weggabelungen und Verbindungen, die eine ­Orientierung stören, aber trotzdem ein Weiterkommen ermöglichen.
Zurück bleiben Fragmente, deren überschüssige ­Anhäufungen und vertrackte Ordnungen.
(Text: Florian Sorgo)

Florian Sorgo lebt und arbeitet in Wien. Er war zur Recherche vor Ort in Argentinien.
Daraus ist eine Installation entstanden, die nicht so genau weiß, was sie will.

Eröffnung der Ausstellung/ Installation:
Donnerstag, 18. Juli 2019
19 Uhr

Finissage
Donnerstag, 25. Juli 2019
19 Uhr

Sonderöffnungszeiten
Fr. 19. und Sa. 20.07.2019
17–20 Uhr

RHIZOM
Annenstraße 52
8020 Graz


Das Projekt (Lost in) The Ratlines‘ Periphery wird von der ­Abteilung für Kultur, Europa und ­Außenbeziehungen des Landes ­Steiermark unterstützt.

Creative Commons License
www.rhizom.mur.at von RHIZOM steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz