Print Contact

Home-picto Home

Back

durch a52

Living Environments im durchlässigen Raum


Montage: an.thon

Unser Raum in der Annenstrasse 52 wird über eine Treppe* in den Hinterhof geöffnet. Eine ­Brücke, die Durchlässigkeit erzeugt. Vom urbanen Raum in die „Hinterhaus­idylle“ mit AC-Sound und ­Containerensembles. Vereinzelt auch Rosen, Büsche. Jede Öffnung erweitert den Raum der Wahrnehmung und der Möglichkeiten, bringt auch Verunsicherung mit sich. Das ist normal und birgt die Chance auf Auseinandersetzung – im Künstlerischen wie Sozialen.
In der Banalität spannt sich das Feld auf, bilden sich Inseln erhöhter Aufmerksamkeit. Entlang der Süd-Nordachse wird alles auf den Plan gerufen, was etwas mitzuteilen hat, was zu uns spricht. Im besten Fall werden mehr Türen aufgemacht, als im Raum vorhanden sind.

Beteiligte:
an.thon, Ewald Puhr, H.J. Schubert, Mirko Maric, Petra Kohlenprath, Sanela Pansinger, Leo Kreisel-Strausz und Gäst*innen


Öffnungen:
Jeden Donnerstag im September (5.,12.,19.,26.)
18 bis 20 Uhr

Zu sehen sind die jeweils temporär bestehenden Interventionen und die Dokumentation vorangegangener.

* Gebaut unter Wiederverwertung eines alten metallenen Treppenteils, der in eine neue ­Holzkonstruktion integriert wird.



Mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Graz und der Kulturabteilung des Landes Steiermark

Creative Commons License
www.rhizom.mur.at von RHIZOM steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz