c. Umrundung der Form. Bodensprache Lehm Rauminstallation

Im Rahmen der Projektreihe sich in die stadt einschreiben. RHIZ* – ein Commons (Gemeingut) von a bis z, 2020–open end
15. May - 2. June 2021, 17:00
RHIZOM homebase , Annenstraße 52, 8020 Graz

c. Umrundung der Form. Bodensprache Lehm
Im Zuge einer Stampf- & Tanzperformance wird der um eine Schalungsform aufgebrachte Lehm aufbereitet. Die ­Schalung umschließt einen leeren Raum. Die unterschiedlichen ­Bewegungsarten bilden Muster und Struktur der Umkreisung ab. Werden Text der Befragung des Materials – eine Boden­sprache. Diese kann dazu verwendet werden, um sich ein fiktives ­Gebäude zu errichten.

Involvierte: Bettina Landl, Sanela Pansinger, H. J. Schubert, Leo Kreisel-Strausz

Sondertermine am Aktuelle Kunst in Graz Wochenende
Öffnungen der Installation & digitale Vorschau des Buches: Samstag, 15. Mai 2021, um 16, 17 und 18 Uhr
Öffnungszeiten akig-Wochenende 14.–16.05.: Fr. 15–19.00, Sa. 11–19.00, So. 11–17.00

Lebend-Besuch im Zuge eines Einbahnsystems mit Start und Zwischenstation im Freien möglich. Max. 2 Personen im Innenraum, FFP2-Maske erforderlich.

Öffnungen:
jeweils ­Donnerstag, Freitag und Samstag,
jeweils 17, 18 und 19 Uhr
Ausstellungsdauer:
bis 2. Juni 2021

Im Rahmen der Projektreihe sich in die stadt einschreiben.
RHIZ* – ein Commons (Gemeingut) von a bis z, 2020–open end

Supported by

Kulturamt der Stadt Graz
Kulturabteilung des Landes Steiermark