desde aquí. ¿Nicaragua adonde? from here on. Nicaragua whereto?

An "information sculpture" on the current situation in Nicaragua and satelite-projects in Costa Rica und Honduras
1. January 2018 - ongoing
lab de cosas + colectivo veinti3 – Honduras Barrio Torondón Comayagua Honduras

http://www.labdecosas.com/niccr-german/

The current situation in Nicaragua and the modus operandi the autocratic acting president Daniel Ortega and his clans display in dealing with the opposition, with students, journalists and activists calls for first-hand information for one thing and, for another, for the necessity to “pin” this information in the form of an “information sculpture”, keep it evident and further feed it. The urgent objective/effort is generating increased international attention by formal inquiries and publications on the internet to help build a certain amount of protection from the total escalation of violence coming from the president and his goon squads. This objective is primarily aimed to those people who have experienced and witnessed the country’s developments firsthand (e.g. the Internationalistas) and who still have contacts and projects in Nicaragua. The international solidarity once granted the Sandinist ideas/the struggle for independence and the country’s reconstruction cannot settle itself in aloof indifference towards Ortegism today.

Desde aqui is a continuous development history between RHIZOM collective and collective VEINTI3 in Nicaragua/Costa Rica. Since 2010, projects have focused on global connections such as the poisoning of banana workers in Chinandega by the pesticide Nemagón (United Fruit Company/DOLE), the situation of workers on sugar cane plantations owned by the Pellas group or the construction of the interoceanic Nicaraguan Canal.

Media monitoring: Sandra Ziagos, Leo Kreisel-Strausz; Translations: Sandra Ziagos


Links:

Zusammenfassungen und Themenseiten 2018/2019

World Report 2019: Nicaragua | Human Rights Watch
https://www.hrw.org/world-report/2019/country-chapters/nicaragua

Nicaragua | The New York Times
https://www.nytimes.com/topic/destination/nicaragua

Nicaragua | The Guardian
https://www.theguardian.com/world/nicaragua

Nicaragua: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema
https://www.faz.net/aktuell/politik/thema/nicaragua

Nicaragua – News und Infos | ZEIT ONLINE
https://www.zeit.de/thema/nicaragua

Nicaragua | DW-Themenseite
https://www.dw.com/de/nicaragua/t-18145613

Nicaragua | amerika21
https://amerika21.de/geo/nicaragua

Revista Envío. Información sobre Nicaragua y Centroamérica (monatlich erscheinendes Magazin der Universidad Centroamericana UCA mit Berichten und Zusammenfassungen auf Englisch, Spanisch und Italienisch)
http://www.envio.org.ni/index.en

Beiträge zum Thema Kultur und Kultuschaffende in Nicaragua

Nicaragua-Protestbewegung setzt auf Kultur statt Ideologie (von Freunde des IAI, 21.01.2019)
https://freunde-des-iai.org/2019/01/21/nicaraguas-protestbewegung-setzt-auf-kultur-statt-ideologie/

Kulturschaffende in Nicaragua. Eine Gegenöffentlichkeit zum Regime (von Peter B. Schumann, 20.01.2019)
https://www.deutschlandfunk.de/kulturschaffende-in-nicaragua-eine-gegenoeffentlichkeit-zum.2016.de.html?dram:article_id=438816

Homepage der Städtepartnerschaft Gießen – San Juan del Sur in Nicaragua
(mit kommentierter Linkliste und Ankündigungen von Solidaritätsaktionen)
https://www.gipanic.de/aktuelles/nachrichten-aus-nicaragua/


Auf dieser Seite gibt es auch die Erklärung des ersten Vernetzungstreffens “Gegen die Unterdrückung und Kriminalisierung der Protestbewegung” als PDF zum Download
(auf Deutsch und auf Spanisch).
Sie ist auch in der nicaraguanischen Wochenzeitung Confidencial veröffentlicht worden:
https://confidencial.com.ni/contra-la-represion-y-criminalizacion-del-movimiento-de-protesta/

Auf der letzten Seite der Erklärung gibt’s eine Liste aller Organisationen und Einzelpersonen, die sie unterzeichnet haben. Die Erklärung wurde ursprünglich am 17. September 2018 veröffentlicht:
https://www.medico.de/es/contra-la-represion-y-criminalizacion-del-movimiento-de-protesta-17178/ (Spanisch)
https://www.medico.de/gegen-die-unterdrueckung-und-kriminalisierung-der-protestbewegung-17176/ (Deutsch)

Politische Analysen der aktuellen Proteste in Nicaragua (als PDF downloadbar)
http://www.infobuero-nicaragua.org/politische-analysen-der-aktuellen-proteste-in-nicaragua/

Newsticker zum Thema Nicaragua (manuell nachzufiltern)
https://news.feed-reader.net/864-nicaragua.html
https://news.feed-reader.net/11443-managua.html

Kommentar von Gioconda Belli am am 7. Oktober 2018 um 12:43 auf facebook:
Si te preguntan que ha pasado en Nicaragua, muéstrales este vídeo. Muy clara narración de nuestras penas y luchas de estos casi seis meses.
Wenn sie dich fragen, was in Nicaragua geschehen ist, dann zeig ihnen dieses Video. Eine sehr deutliche Schilderung unseres Leidenskampfes in diesen knapp sechs Monaten:
https://www.facebook.com/gioconda.belli/videos/10156327853543961/


Bericht:
Die schwierige Darstellung der Ereignisse in Nicaragua
http://zas-correos.blogspot.com/2018/10/die-schwierige-darstellung-der.html
https://amerika21.de/analyse/214119/schwierige-darstellung-nicaragua
Von James Phillips
Übersetzung: Eva Haule, Herwig Meyer
amerika21, Nacla
James Phillips aus den USA ist Kulturanthropologe. Seit 1984 hält er sich regelmäßig in Nicaragua auf und lebte dort 1985 – 1987 während des Contra-Krieges. Seine jüngsten Besuche waren im Januar und September 2018. Er ist Autor zahlreicher Artikel und Buchbeiträge über soziale Veränderungen in Nicaragua.

Kommentar von Consuelo Mora Benard im Oktober 2018 auf facebook:
¿Sus delitos? ejercer su derecho a protestar. Nicaragua está en manos de un grupo de terroristas mientras el mundo observa con tranquilidad.Worin ihr Verbrechen besteht?
Darin, dass sie von ihrem Recht auf Protest Gebrauch machen. Nicaragua ist in der Hand einer Gruppe von Terroristen, während die Welt in Ruhe zusieht.
#SOSNicaragua
https://www.facebook.com/wilihnarvaez/videos/10212533196951929/?t=37


Havanna Times Artikel vom 7. Oktober 2018
Ortega’s Police Abduct Residents in Ometepe and Masaya

“Police and hooded paramilitaries arrived on Saturday on the island and this morning two young men were detained in Urbaite. Three other people managed to escape from the police and are fleeing with many more, “the source said on condition of anonymity.
https://havanatimes.org/?p=141905

New York Times Video vom 19. Juli 2018 zur Situation in Nicaragua:
https://www.facebook.com/nytvideo/videos/2069410406609804/?t=13

Interview Al Jazerra zur Menschenrechtssituation in Nicaragua:
https://www.facebook.com/pablo.guillenzeledon/videos/1884366004949974/?t=36

lateinamerika anders – Österreichs Zeitschrift für Lateinamerika und die Karibik
http://lateinamerika-anders.org

Pressespiegel von SOSNicaragua-Deutschland:
https://sosinssnicaragua.wordpress.com/presseueberblick/
Monitoring der Berichterstattung über die Proteste in Nicaragua (Pressespiegel-Dateien als .pdf downloadbar)

Nicaragua-Seite von EL PAÍS auf spanisch:
https://elpais.com/tag/nicaragua/

Übersetzung der „Declaración urgente por Nicaragua“ vom Juli 2018 auf Deutsch:
https://blogs.taz.de/latinorama/2018/07/19/dringende-erklaerung-zu-nicaragua/

Text der Erklärung auf Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch mit Unterschriftenliste:
http://espacioautonomodepensamientocritico.blogspot.com/2018/07/declaracion-urgente-por-nicaragua.html

Unterstützungserklärung an:
declaracionurgentepornicaragua@gmail.com

Cooperated with

Lab de Cosas/ Honduras
Colectivo veinti3 – Nicaragua/ Costa Rica/ Honduras

Supported by

With friendly assistance of Kulturabteilung/Land Steiermark
With friendly assistance of Kulturamt/Stadt Graz
With friendly assistance of Bundeskanzleramt – Sektion 2 Kunst