homebase

f) Ans Eingemachte. Die Stadt freispielen

f) Ans Eingemachte. Die Stadt freispielen Milo Strauss, Florian Sorgo Landlord’s Game: „Wild Game“ statt „Brot & Spiele“ Donnerstag, 21. Dezember 2023, 19 UhrRHIZOM, Annenstraße 52, 8020 Graz Als nächste Inkarnation von Purgatorium RHIZ* erfinden wir ein Gesellschaftsspiel, in dem Praktiken selbstbestimmten Lebens konsultierbar werden. Als Inspiration dient Lizzie Magies „The Landlord’s Game“ aus dem …

f) Ans Eingemachte. Die Stadt freispielen Weiterlesen »

Severin Hirsch Tous ces mots pour toi qui sont restés en moi

Severin Hirsch Tous ces mots pour toi qui sont restés en moi Sound Installation und andere Anomalien Eröffnung der Ausstellung:Donnerstag, 30. November 2023, 19 UhrRHIZOM, Annenstraße 52, 8020 Graz Einführende Worte von Wolfgang Oeggl Dauer der Ausstellung:1. Dezember – 15. DezemberDonnerstag, Freitag, Samstagjeweils von 17–20 Uhr Die Künstlerin ist auch am Freitag, den 15. Dezember …

Severin Hirsch Tous ces mots pour toi qui sont restés en moi Weiterlesen »

Catherine Rollier rostrot_monochrom

Catherine Rollier rostrot_monochrom Rauminstallation (2023)25 Objekte (2015/23) 26. Oktober – 11. November 2023 Do – Sa, jeweils 17 – 20 UhrRHIZOM, Annenstraße 52, 8020 Graz Eröffnung: Mittwoch, 25. Oktober 2023, 19 UhrEinführende Worte von Wenzel Mraček Ist es Introspektion, was mich lehrt, ob ich’s mit einem echten Sehen zu tun habe, oder doch mit einem Deuten? Zuerst einmal muss ich mir …

Catherine Rollier rostrot_monochrom Weiterlesen »

DIE DINGE, DIE WAREN oder Die (…)* Digitalisierung des Alltages

DIE DINGE, DIE WAREN oder Die […]* Digitalisierung des Alltags *hier bitte adäquates Adjektiv einfügen: z.B. zunehmende, exakte, spannende, verheerende, unerbittliche, einfältige, stotternde, rasende, geschmacklose, lebensferne, verbindliche, grelle, allumfassende, penible, kleine, großartige, kostenlose, fotorealistische, kümmerliche, liebevolle … Eröffnung, Donnerstag, 23. März 2023 , 19 UhrAusstellungsdauer: 24.03.– 08.04.2023Öffnungszeiten: Do., Fr., Sa., jeweils 17–20 UhrRHIZOM, Annenstraße 52, …

DIE DINGE, DIE WAREN oder Die (…)* Digitalisierung des Alltages Weiterlesen »

BRDN

BRDN Klang-Installation & Projektionen & Konzerte Opening/EinklangKonzert Bordone Ensemble (Graz)Donnerstag, 23. Februar 202319 Uhr Finish/AusklangKonzert Nadeshda (Wien)Samstag, 4. März 202319 Uhr Ausstellungsdauer 24.02.– 04.03.2023 ÖffnungszeitenDonnerstag, Freitag, Samstagjeweils 19–22 Uhr RHIZOMAnnenstraße 528020 Graz Bordun, italienisch bordone, bedeutet soviel wie „Brummbass“ und bezeichnet den ausgehaltenen Basston zur Begleitung einer Melodie. Er bildet den elementaren Bestandteil der Drone Music, der sich …

BRDN Weiterlesen »

Stay. Once upon a time, an exhibition in Europe was a dream for me. Now I dream of another exhibition.

Stay. Once upon a time, an exhibition in Europe was a dream for me. Now I dream of another exhibition. Installation Friday, 10th February, 5 to 8pm 127 garage Kharkiv (Ukraine) c/o RHIZOM Annenstraße 52,  backyard 8020 Graz Nulla is an off-space gallery on the outskirts of Lviv, founded in 2022 by Anton Tkachenko as …

Stay. Once upon a time, an exhibition in Europe was a dream for me. Now I dream of another exhibition. Weiterlesen »

Papiertier augefaltet

Papiertier aufgefaltet (rhizom.lebend.geschichte III)Öffentliche Sichtungen 1988–1992 Donnerstag, 9. FebruarFreitag, 10. FebruarSamstag, 11. FebruarRHIZOM Annenstraße 528020 Graz Wir öffnen nochmals unsere Archiv-Boxen, um Material und Erinnerungen ziehen zu lassen – das Dokumentarische aufs Wesentliche zu reduzieren. Am Ende dieses Prozesses (in 7 Stationen je 5 Jahre) wird das Archiv an einen anderen Ort (POTON -1) verbracht …

Papiertier augefaltet Weiterlesen »

Interferenzen Episode 25

INTERFERENZEN Episode 25 Buchpräsentation · Predstavitev knjigeBrodi 1, Das Gedächtnis des Ortes · Kraj in njegov spominPetra Kohlenprath im Gespräch mit David Kranzelbinder Donnerstag, 10. November 2022, 19 Uhr RHIZOMAnnenstraße 52, 8020 Graz Interferenzen-TalkFreitag, 11.11.2022Samstag, 12.11.2022jeweils 16–18 UhrZeit für persönliche Gespräche mit Petra Kohlenprath zum Projekt INTERFERENZEN 2015-2022 T 0699-19265365(Petra Kohlenprath) Projektwebsite/Online-Exhibitionwww.interferenzen.at Vor sieben Jahren haben wir, meine Schwester …

Interferenzen Episode 25 Weiterlesen »

MIR MAR, Geburt einer neuen Welt

Mirko Maric von A nach B – 2022 mm

Mirko Maric von A nach B – 2022 mm Rauminstallation Eröffnung: Donnerstag, 27. Oktober 2022, 19 Uhr 28.10.– 05.11.2022 RHIZOMAnnenstraße 52 Mirko Maric stellt seine Impressionen über Bewegung, Dynamik, Geschwindigkeit, Mobilität und das Miteinander vor. Die Ereignisse beziehen sich nicht auf ähnliche sondern auf die Grenze: den Unterschied: die Entfernung und den Versuch sie zu beschreiben.(Uwe Johnson, Das …

Mirko Maric von A nach B – 2022 mm Weiterlesen »

rhizom fragmentary rain

fragmentary rain

fragmentary rain Zita Oberwalder Fotografien Auszüge aus den Projekten Hotel Europa (Fotoessay tabula rasa, Ex-Jugoslawien, 2021) und metaphorai (Athen, 2022) 16.09. – 01.10.2022RHIZOM, Annenstraße 52, 8020 Graz EröffnungDonnerstag, 15. September 2022 19 UhrEinführende Worte von Wenzel Mraček Öffnungszeiten Donnerstag, Freitag, Samstag jeweils 16–19 Uhr Die Künstlerin ist am 15./16./17./29./30.09. und 01.10. anwesendund begleitet durch die Ausstellung. …

fragmentary rain Weiterlesen »

2007 – Plattform Kunst ~ Öffentlichkeit, Innsbruck, Tirol & e.d gfrerer, Graz (II)

Plattform Kunst ~ Öffentlichkeit, Innsbruck, Tirol & e.d gfrerer, Graz (II) – RHIZOM, Jakoministraße 9ab und öffentlicher Raum, Graz, ÖsterreichApril 2007 In dieser Projektreihe (seit 2006) begeben wir uns auf die Suche in tiefe Täler, abseits gelegene Kleinstädte oder in den Großstadtdschungel. Wir sind den Intensitäten auf der Spur, die sich in oft feindlicher Umgebung …

2007 – Plattform Kunst ~ Öffentlichkeit, Innsbruck, Tirol & e.d gfrerer, Graz (II) Weiterlesen »

2007 – Weite suchen – 24-Stunden-Hotel Rhizom

Weite suchen – 24-Stunden-Hotel Rhizom Ein Par Force-Ritt durch die Rhizom-Geschichte in der Jakoministraße RHIZOM, Jakoministraße 9a+b, Hinterhof 9 und öffentlicher Raum / Jakoministraße 1-32Graz, ÖsterreichJuli 2007 into thees ist eine bewegung, die im konkreten zug (ost>west) einer architektur – den räumen von innen nach aussen folgt, sie abermals abtastet – neuzeichnet als gedachten – …

2007 – Weite suchen – 24-Stunden-Hotel Rhizom Weiterlesen »

2007 – mille plateaux – (audio) clicks & (visual) cuts

mille plateaux – (audio) clicks & (visual) cuts RHIZOM als Neuronenhaus. Tribute to MILLE PLATEAUX RHIZOM, Jakoministraße 9a, Graz, ÖsterreichMai 2007 „Töne, aber noch keine Musik!“ – So lautete das Urteil der Definitionsmacht und Verwertungsgesellschaft über die Produktionen des Musiklabels „mille plateaux“ in den 90igern.Auf Rhizom angewendet, wären demnach auch unsere Produktionen lediglich Kunstmaterialien, aber …

2007 – mille plateaux – (audio) clicks & (visual) cuts Weiterlesen »

2006 – rhizom.lebend.geschichte

rhizom.lebend.geschichte Die eigene Geschichte als lebender Organismus Rhizom im Donauland (eh. Donaulandfiliale), Jakoministraße 15, Graz, ÖsterreichJuli/August, 2006 In Schachteln verpackt, liegt uns die eigene (Kunst-)Geschichte zu Füssen. Ideen, Skizzen, Konzepte, Projekteinreichungen, Briefverkehr, Subventionsansuchen und Ablehnungen aus beinahe 20 Jahren – das gibt Aufschluss über äußere und innere Verhältnisse und Entwicklungen. Das gesamte Archivmaterial wird zur …

2006 – rhizom.lebend.geschichte Weiterlesen »

2006 – O(ffen).R(eal).F(undamental), Schrattenberg, Steiermark (I)

O(ffen).R(eal).F(undamental), Schrattenberg, Steiermark (I) Die eigene Geschichte als lebender Organismus RHIZOM, Jakoministraße 9 und 15, GrazApril 2006 In dieser Projektreihe begeben wir uns auf die Suche in tiefe Täler, abseits gelegene Kleinstädte oder in den Großstadtdschungel.Wir sind den Intensitäten auf der Spur, die sich in oft feindlicher Umgebung bilden, an ihrem Ort standhalten, das Weite …

2006 – O(ffen).R(eal).F(undamental), Schrattenberg, Steiermark (I) Weiterlesen »

Нова реальність Neue Realität

Нова реальність Neue Realität – RHIZOM Annenstraße 528020 Graz4. August 2022 У лютому 2022 року світ змінився. У виставці ми показуємо те, як виглядає нова реальність кожного українця і як бачать її два дуже різні художники, які залишили Харків через війну.Роботи Антона показує буденні речі, які узвичаїлися кожного українця після початку повномасштабного вторгнення Росії в Україну …

Нова реальність Neue Realität Weiterlesen »

2005 – TTT Publikation & Präsentation (II)

Publikation & Präsentation (II) Subtitle Oktober 2005Donaulandstudios, Jakoministraße 15, Graz Dies ist ein Buch, das sich aus einem anderen Buch herausgeschält hat.Das andere brauchen Sie nicht zu kennen, um dieses lesen zu können. Es diente den AutorInnen als Ausgangsmaterial – als Impulsgeber zur Entwicklung ihrer Texte. “Etwas herauszulösen – einer Spur zu folgen – etwas …

2005 – TTT Publikation & Präsentation (II) Weiterlesen »

2005 – Herauslösen – einer Spur folgen – querverbinden – zwischen den Bildern lesen – dem Klang der Worte folgen (I)

Herauslösen – einer Spur folgen – querverbinden – zwischen den Bildern lesen – dem Klang der Worte folgen (I) – RHIZOM, Jakoministraße 10, GrazApril/Mai 2005 Das von RHIZOM im Jahr 2004 produzierte Buchobjekt „OUTofSPACE“ ist Ausgangsmaterial für dieses Projekt. Die vielfältigen thematischen Tableaus und Interventionen von lokalen und internationalen KünstlerInnen dienen als Impulsgeber für die …

2005 – Herauslösen – einer Spur folgen – querverbinden – zwischen den Bildern lesen – dem Klang der Worte folgen (I) Weiterlesen »

2005 – cityTV – A.R.T. of reality

cityTV – A.R.T. of reality Televisionen aus dem Bauch der Stadt Donaulandstudios, Jakoministraße 15, GrazPräsentationsorte: „herbstbar“, Palais Thienfeld; „Hasan“-Kebap-Haus; stachers coffee shop; Traminer-Naturküche, Kunst u. KommunikationOktober 2005 Ein leerstehendes Geschäftslokal in der Jakoministraße wird physisch als das Innere eines TV-Apparates definiert. Hinter dem Schaufenster, das als Mattscheibe zu verstehen ist, befindet sich direkt begehbar ein …

2005 – cityTV – A.R.T. of reality Weiterlesen »

2004 – OUTofSPACE

OUTofSPACE Jakoministraße 2001–2004 RHIZOM im labor, Jakoministraße 16, GrazApril/Mai 2004 Sich auf eine Straße mit all ihren Erscheinungsformen, Bedingungen und Beziehungen einzulassen und sie auf all ihre Möglichkeiten und Potentiale hin abzutasten, heißt sie zu transformieren – ihr neue Geschichte(n) zu geben. Buchobjekt und Ausstellung zum ortsspezifischen Kunstprojekt geöffnet!– räume und geschichte(n), das die große …

2004 – OUTofSPACE Weiterlesen »

betonix I

betonix I …damit es nicht so weitergeht – aus unmittelbarer Betroffenheit 30. June – 9. July 2022RHIZOM homebase , Annenstraße 52, 8020 Graz Laut Umweltexperten ist Österreich „Europameister“ bei der Verbauung von grünen Flächen. Täglich wird eine Fläche von umge­rechnet 30 Fußballfeldern zubetoniert.In der Steiermark ist es etwa ein Fußballfeld pro Tag. In Graz jede Stunde …

betonix I Weiterlesen »

SCHLAUCH installation crew

SCHLAUCH installation crew Biography Schlauch 1991 bis 1997: Garfield Trummer, Sven Fürst, ­Andreas Kaltenböck, Gerhard Zehner, Gerold Muhr, Thomas Weghofer, ­Michael Arlt-Sauseng;Künstlerisches -Konzept: David Reumüller, Dusan Prodanovic, Robert Schäffer, ­Andreas Kaltenböck, Michael Arlt-Sauseng, Fritz Aigner;Ausstellungsarchitektur: rudequipe Architektur, Helmut Kaplan, Garfield Trummer;Film/Video: OchoReSotto;Label: Sozialkontakt:Karate Records;Einzelne Mitglieder bildeten in der Folge neue Arbeitseinheiten und verfolgten ihre eigenen …

SCHLAUCH installation crew Weiterlesen »

SCHLAUCH – GERÄUSCH BEWOHNBAR MACHEN

SCHLAUCH – GERÄUSCH BEWOHNBAR MACHEN Installation Sound Video Vinylbox-Release 13. – 21. May 2022, 20:00RHIZOM homebase , Annenstraße 52, 8020 Graz SCHLAUCH wurde 1991 in Graz mit dem Ziel der Entwicklung und der Konstruktion von Klangmaschinen, Steuerungseinheiten, Triggerschaltungen und Feedbacksystemen auf analoger Basis gegründet. Der Begriff Musik wurde zugunsten des erweiterten Begriffs Lauterzeugung aufgegeben. Experimente …

SCHLAUCH – GERÄUSCH BEWOHNBAR MACHEN Weiterlesen »

An Schengens Rand

An Schengens Rand Berichte von Roselies ­Haider und Mira Palmisano aus Velika Kladuša 2019 Velika Kladuša, Bosnien-Herzegowina 260 km von Graz. Das steht fest. Von der Karte ablesbar. 3 Stunden und 24 Minuten mit dem Auto. 54 Stunden zu Fuss. Von Graz nach Velika Kladuša. Je nach Staulage, Schrittlänge, Fahrgeschwindigkeit. Kalkulierbar. Zusammenzählbar. Der Logik von …

An Schengens Rand Weiterlesen »

Billy Roisz

Billy Roisz – Signalkaskaden Signalkaskaden 2019 Was ist die Kunst (was ist) der Mensch? Die Ausstellung zeigt einen fragmentierten Rückblick und Gegenwärtiges. Mirko Maric wandelt durch verschiedene Welten: reale und virtuelle, anloge und digitale, wie auch banale. Seine Arbeiten enstehen an den Berührungspunkten und Schnittflächen von Menschsein und Kunstwelt – Natur, Leben, Tod. Es entfaltet …

Billy Roisz Weiterlesen »

Mirko Maric – Retroperspektive

Mirko Maric – Retroperspektive Retroperspektive 2019 Jackson Real Roadmovie war eine Echtzeitgeschichte, die am konkreten Ort Jakoministraße 1-34 zur bestimmten Zeit, Samstag, 21.04.2001, zwischen 18.00 bis 18.30 Uhr entwickelt wurde. Ein Spiel mit Wirklichkeit, ihrer Inszenierung und simultan laufenden Interpretationen. Über die Ereignisse auf der Straße wurden Informationen mittels handys weitergegeben, die in Form eines …

Mirko Maric – Retroperspektive Weiterlesen »

CHEWING GUM IN CLASS Michael Fanta

CHEWING GUM IN CLASS Michael Fanta Ölbilder aus der Reihe Sex Paintings 2018–21 7. – 14. January 2022, 17:00RHIZOM homebase, Annenstraße 52, 8020 Graz Die Ausstellung von Michael Fanta folgt der RHIZOM-Praktik dem Unverhofften Raum zu geben, einen spontanen Abriss aktueller Entwicklungen zu ermöglichen. Michael Fanta (*1989)studierte bei Daniel Richter an der Akademie der bildenden …

CHEWING GUM IN CLASS Michael Fanta Weiterlesen »

e. LIm > 63 µm e.d.gfrerer_H. J. Schubert

e. LIm > 63 µm e.d gfrerer_H.J.Schubert Raumarbeit/Randnotizen 3. Juli – 11. September 2021RHIZOM homebase , Annenstraße 52, 8020 Graz das aus gestampften, schwindgerissenen lehmplatten gefügte PLATEAUX wurde vorgefunden(commons c.). …die zwei schichten, akkurat im quadrat übereinander verlegt, machen es zur PROTOARCHITEKTUR eines sockels … unbewehrt und ungebrannt läßt sich das material nicht dauerhaft befestigen …

e. LIm > 63 µm e.d.gfrerer_H. J. Schubert Weiterlesen »

c. Umrundung der Form. Bodensprache Lehm

c. Umrundung der Form. Bodensprache Lehm Rauminstallation 15. May – 2. June 2021RHIZOM homebase , Annenstraße 52, 8020 Graz Im Zuge einer Stampf- & Tanzperformance wird der um eine Schalungsform aufgebrachte Lehm aufbereitet. Die ­Schalung umschließt einen leeren Raum. Die unterschiedlichen ­Bewegungsarten bilden Muster und Struktur der Umkreisung ab. Werden Text der Befragung des Materials …

c. Umrundung der Form. Bodensprache Lehm Weiterlesen »

d. Ans Eingemachte – Praktiken selbstbestimmten Lebens

d. Ans Eingemachte – Praktiken selbstbestimmten Lebens Ein Buchprojekt (analog & digital) 1. September 2020 – ongoingRHIZOM homebase, Annenstraße 52, 8020 Graz In diesem Diskurs, den Praktiker*innen diverser Selbstorganisationsformen in Österreich führen, werden (Gedanken-)Räume geöffnet, um die komplexen Gefüge­lagen, die diese Projekte in der Realität beackern, zugänglich und auch teilbar zu machen: das Individuelle und …

d. Ans Eingemachte – Praktiken selbstbestimmten Lebens Weiterlesen »

b. in den raum gezeichnet. (plurale Konstellationen)

b. in den raum gezeichnet. (plurale Konstellationen) Rauminstallation 1. August – 25. September 2020RHIZOM homebase , Annenstraße 52, 8020 Graz Sich in polyperspektivischer Wahrnehmung üben, Gegenorte, Miträume, Widerlager und Gebilde in den Raum skizzieren – Heterotopien, aufgefaltet am verfügbaren Ort.Der furchtlose Raum in einer Rohfassung. Die Installation wird im RHIZOM, Annenstraße 52, realisiert. Wir bauen …

b. in den raum gezeichnet. (plurale Konstellationen) Weiterlesen »

Seismografien und andere Erschütterungen

Seismografien und andere Erschütterungen Eine Installation von an.thon 28. Mai – 18. Juni 2020RHIZOM homebase, Annenstraße 52, 8020 Graz … Im April 2020 hat kaum jemand wissen wollen oder auch können, dass „in China ein Glas zerbrochen ist“* und sich ein Virus auf „natürliche“ Weise (fledermausflügelgleich) auf den Weg gemacht hat. Wie Gedanken.Feinfühlige Menschen spüren …

Seismografien und andere Erschütterungen Weiterlesen »

Interferenzen – Episode 22

Interferenzen – Episode 22 Ein Notizbuch | Beležnica 7. – 10. November 2019, 19:00 RHIZOM homebase, Annenstraße 52, 8020 Graz … Der wahrgenommene Augenblick in Fragmenten skizziert, um ihn nicht der Vergessenheit zu überlassen. Das Notizbuch als Verortung von einzelnen Momenten in sich verändernden hierarchischen Prioritäten als eine der Quellenangaben des heutigen Seins. In den …

Interferenzen – Episode 22 Weiterlesen »

durch a52

durch a52 Living environments im durchlässigen Raum 5. – 26. September 2019, 18:00RHIZOM homebase , Annenstraße 52, 8020 Graz … In der Banalität spannt sich das Feld auf, bilden sich Inseln erhöhter Aufmerksamkeit. Entlang der Süd-Nordachse wird alles auf den Plan gerufen, was etwas mitzuteilen hat, was zu uns spricht. Im besten Fall werden mehr …

durch a52 Weiterlesen »

(Lost in) The Ratlines‘ Periphery – Florian Sorgo

(Lost in) The Ratlines‘ Periphery – Florian Sorgo Eine künstlerische Recherche über die Fluchtroute der Nazis nach Argentinien 18. – 25. Juli 2019, 19:00RHIZOM homebase, Annenstraße 52, 8020 Graz … Überall Weggabelungen und Verbindungen, die eine ­Orientierung stören, aber trotzdem ein Weiterkommen ermöglichen. Zurück bleiben Fragmente, deren überschüssige ­Anhäufungen und vertrackte Ordnungen.(Text: Florian Sorgo) Florian …

(Lost in) The Ratlines‘ Periphery – Florian Sorgo Weiterlesen »

Billy Roisz – Signalkaskaden

Billy Roisz Signalkaskaden 28. Mai – 13. Juni 2019, 19:00RHIZOM homebase, Annenstraße 52, 8020 Graz Di. 28.05.201919 UhrEröffnung der Installation Sit On My Heart And Tell Me That You Love Me undder AV-Installation Who’s Afraid Of RGB20.00 Uhr:Musikperformance/Liveact: Billy Roisz – Solo A/V Sit On My Heart And Tell Me That You Love Me (2018)Sitzmöbel, …

Billy Roisz – Signalkaskaden Weiterlesen »

Mirko Maric

Mirko Maric Retroperspektive 2. – 18. May 2019, 19:00RHIZOM homebase, Annenstraße 52, 8020 Graz … Es entfaltet sich ein verwirrender „Fragenrausch“, sichtbar gemachte „Stummgespräche“ im öffentlichen wie im intimen Raum. Alles endet folgerichtig in einer unsichtbaren FLuxusedition. Aktuelle Änderungen vorbehalten. Gleichzeitig am Mond und in der Steinzeit zu sein, das ist nur uns Menschen gelungen.Mirko …

Mirko Maric Weiterlesen »

Interferenzen – Episode 20

Interferenzen – Episode 20 Rastava „Crno na belem II/ Schwarz auf weiß II 29. November – 1. Dezember 2018, 19:00RHIZOM homebase , Annenstraße 52, 8020 Graz ,,Schutzverein“ – „Schutz“-Verein? Zur Umkehr von Defensive undAggression im deutschnational­ völkischen „Verein Südmark“ (1880-1960)Predavanje/Vortrag: Heidrun Zettelbauer, Universität Graz Crno na belem II/ Schwarz auf weiß IIRastava/Ausstellung: Petra KohlenprathVideoinstallation: David …

Interferenzen – Episode 20 Weiterlesen »

Nationalstaat 101: Wie man eine Grenze dichtet

Nationalstaat 101: Wie man eine Grenze dichtet Erfahrungsberichte von drei österreichischen Grenzübergängen 2015-2017 1. November 2018, 19:00RHIZOM homebase , Annenstraße 52, 8020 Graz … Die drei Beiträge von den Kultur- und Sozialanthropolog*innen Marlene Persch, Christopher Kalwei und Milo Strauss widmen sich dem Umstand, dass Grenzen nicht selbstverständlich im Raum stehen, sondern auf durchaus unterschiedliche Art …

Nationalstaat 101: Wie man eine Grenze dichtet Weiterlesen »

2018 – Arbeiten gegen die Schwerkraft (SdV) an.thon

Arbeiten gegen die Schwerkraft (SdV) an.thon work in process RHIZOMAnnenstraße 528010 Graz2018 EröffnungDonnerstag, 29. März 2018, 19 UhrZeichenakt / Improvisation: an.thon (Zeichenstab und Rollwagen)und Josef Fürpass (Bandoneon) Dauerbis 30.Mai 2018 ÖffnungszeitenMi. und Sa. 15–18 Uhr Involved an.thon Cooperated with – Supported by Mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Graz, der Kulturabteilung des Landes Steiermark und des Bundeskanzleramts …

2018 – Arbeiten gegen die Schwerkraft (SdV) an.thon Weiterlesen »

2018 – „Die Wahrheit“ seit 1945 trifft auf eine goldene Zukunft (SdV)

„Die Wahrheit“ seit 1945 trifft auf eine goldene Zukunft (SdV) Eva Brede / Bernadette Moser RHIZOMAnnenstraße 528020 Graz2018 „Brüche“. So bezeichnet Bernadette Moser ihre neu entstandenen „Collagen“, die aus einem Dialog mit Eva Brede entstanden sind, als beide über die „Die Wahrheit“ seit 1945 hinaus auch Utopien aus der Vergangenheit sowie das heutige „Realitäts-Material“ durchgeschaut …

2018 – „Die Wahrheit“ seit 1945 trifft auf eine goldene Zukunft (SdV) Weiterlesen »

2018 – Beschissene Verhältnisse II und Installation PLAFOND (SdV)

Beschissene Verhältnisse II und Installation PLAFOND (SdV) albert pall / e.d gfrerer RHIZOM, Annenstraße 52, 8020 Graz2018 e.d gfrerer: PLAFOND eine *lebendfalle* für mäuse aus dem haushaltsgeschäft dient als vorlage für die übersetzung ins menschengroße. Im raumplastischen gefüge soll sie ihren platz finden. Albert Pall: „Beschissene Verhältnisse II“Teil 3: „Nur zum Vergleich:“ Über das Leben …

2018 – Beschissene Verhältnisse II und Installation PLAFOND (SdV) Weiterlesen »

2018 – Erwin Michenthaler – Vom Schindluder (SdV)

Erwin Michenthaler – Vom Schindluder (SdV) ein Pamphlet RHIZOMAnnenstraße 528020 Graz2018 Es soll einen persönlichen Überblick geben über die Nudelsuppe, auf der wir zu schwimmen gekommen sind. Das Pamphlet soll eine Diskussionsgrundlage bilden und kann ebenda auch in Zeitungsform mitgenommen und im E Mail Verkehr weiter entwickelt werden.Nicht soll es stecken bleiben in bloßer Diskursdarstellung, …

2018 – Erwin Michenthaler – Vom Schindluder (SdV) Weiterlesen »

2018 – Mirko Maric – Wiederholung/Denkraum (SdV)

Mirko Maric – Wiederholung/Denkraum (SdV) Rauminstallation performativ RHIZOMAnnenstraße 528020 Graz2018 Wie wirkt Schwerkraft?Das freistehende Bild/Objekt kann und muss bewegt werden, um eine Passage – den Raum zu öffnen. Das braucht die besondere Aufmerksamkeit aller. Als Zugangsvoraussetzung. Über Angst, Mut, Existenz, Hoffnung, Kreativität, Applaus, das Stricken und Ein- und Ausgänge. Die Ausstellung ist wegen eines Überfalls …

2018 – Mirko Maric – Wiederholung/Denkraum (SdV) Weiterlesen »

2018 – FLAG_You can´t destroy our blues! (SdV)

FLAG_You can´t destroy our blues! (SdV) Offene Einladung zu einer kooperativen Malerei RHIZOMAnnenstraße 528020 Graz2018 Bringt eure persönlichen Blau`s mit (ob als Farbe, Stoff, Papier…) und malt, klebt,… sie auf den im RHIZOM mit Leinen bespannten Rahmen (6×2 m). Nach 3 Wochen “paint it blue” wird das Leintuch abgespannt, die Flagge kann jetzt öffentlich getragen …

2018 – FLAG_You can´t destroy our blues! (SdV) Weiterlesen »

2018 – „Die Schwerkraft der Verhältnisse“* (SdV)

„Die Schwerkraft der Verhältnisse“* (SdV) Projektreihe *(Marianne Fritz) RHIZOMAnnenstraße 528020 Graz2018 „Die Schwerkraft der Verhältnisse“ wird aus dem Realitätsmaterial, das uns die Regierung vorlegt, „harte Wahrheiten“ herausfiltern, um sie mit allen Sinnen zu übersetzen. „Hetze gegen die Reichen“ kann sich als struktureller Feldzug gegen die Prekarisierten offenbaren, vorgebliche „Bekämpfung von Sozialbetrug“ als Rückbau des Sozialstaates …

2018 – „Die Schwerkraft der Verhältnisse“* (SdV) Weiterlesen »

2017 – „quote, unquote“ Zita Oberwalder

„quote, unquote“ Zita Oberwalder Katalogpräsentation – Ein Erzählband zum Projekt: „Hotel Europa“ RHIZOMAnnenstraße 528020 Graz2017 Budapest, Ungarn, 1985 (Detail) 24. November 201719 Uhr „Denn hier, auf den Ebenen zwischen Alpen und Kattegat, dem Ärmelkanal und dem Ural öffnet jedes Berühren der Vergangenheit eine immer noch frische Wunde (…)“aus: Ein deutsches Tagebuch, Stefan Chwin, Berlin, 2015 …

2017 – „quote, unquote“ Zita Oberwalder Weiterlesen »

2017 – Interferenzen – proti severu–proti jugu /nordwärts–südwärts

Interferenzen – proti severu–proti jugu /nordwärts–südwärts Episode 16 RHIZOMAnnenstraße 528020 Graz2017 Donnerstag,19. Oktober 201719 Uhr /četrtek,19. oktobra 201719. uri Bal se je, da to njegovi v Avstriji živeči družini ne bi nilo všeč. Zato je v javnosti molčal – o tem, da je njegova mati študirala medicino v Gradcu, takrat, ob začetku druge svetovne vojne, kot pripadnica …

2017 – Interferenzen – proti severu–proti jugu /nordwärts–südwärts Weiterlesen »

2017 – Tym Korça. Satz 36: „Bitte helfen sie mir dann den Ausgang zu finden“

Tym Korça. Satz 36: „Bitte helfen sie mir dann den Ausgang zu finden“ E.d Gfrerer, Severin Hirsch, Wolfgang Oeggl, Edgar Sorgo RHIZOM – NEUE ADRESSE!Annenstraße 528020 Graz 2017 Nach zwei Albanienaufenthalten und 27 überwundenen Grenzen begibt sich Tym Korça im vierten Akt von Satz 36: „Bitte helfen Sie mir dann den Ausgang zu finden“ in die …

2017 – Tym Korça. Satz 36: „Bitte helfen sie mir dann den Ausgang zu finden“ Weiterlesen »

2017 – Raum einnehmen II. Ortswechsel–Raumbefragung–Nachbilder

Raum einnehmen II. Ortswechsel–Raumbefragung–Nachbilder Ausstellung der im Rahmen von „Raum einnehmen“entstandenen Fotos von Zita Oberwalder, Konzept: Leo Kreisel-Strausz RHIZOM – NEUE ADRESSE!Annenstraße 52 – 8020 GrazT: +43-699-120 40 482 Von hier aus geht es also weiter. Annenstrasse 52. Die Aussenwerbung am Haus verspricht: „tipico. Sport wie noch nie.“ und „China-Restaurant City Garden“ – unsere Vormieter. Gegenüber und …

2017 – Raum einnehmen II. Ortswechsel–Raumbefragung–Nachbilder Weiterlesen »

2017 – Claudia Märzendorfer – Solidaritätskonzert in 9inch mit Eisschallplatte. here`s to you

Claudia Märzendorfer – Solidaritätskonzert in 9inch mit Eisschallplatte. here`s to you + Räumungsgelage zur Räumungsklage RHIZOMPalais AttemsHinterhof rechts8010 Graz2017 Samstag, 3. Juni 201720 Uhr anschl. Räumungsgelage zur Räumungsklage(open end) Spenden erwünscht CLAUDIA MÄRZENDORFERIn time we live, in space things moveGeboren 1969 in Wien, lebt und arbeitet in Wien. Studium der Bildhauerei bei Bruno Gironcoli, Akademie der …

2017 – Claudia Märzendorfer – Solidaritätskonzert in 9inch mit Eisschallplatte. here`s to you Weiterlesen »

2017 – Sensor Board – Nick Acorne´s neues DIY-Sensorinstrument für elektronische Musik

Sensor Board – Nick Acorne´s neues DIY-Sensorinstrument für elektronische Musik Subtitle RHIZOMPalais AttemsSackstaße 17,Hinterhof rechts8010 Graz2017 Vorstellung des Sensor Boards von Nick Acorne mit eigenen Kompositionen Nick Acorne präsentiert sein neues DIY-Sensorinstrument für elektronische Musik – das Sensor Board.Das Programm besteht aus verschiedenen Kompositionen, die speziell für das Sensor Board geschrieben wurden. 23. März 201720 …

2017 – Sensor Board – Nick Acorne´s neues DIY-Sensorinstrument für elektronische Musik Weiterlesen »

2017 – Catrin Bolt – Kapitalistischer Imperativ

Catrin Bolt – Kapitalistischer Imperativ – RHIZOMPalais AttemsSackstraße 17Hinterhof rechts8010 Graz2017 EröffnungFreitag, 5. Mai 201720 Uhr Öffnungszeiten (akig-Wochenende 05.–07.05.) Fr 18–23 UhrSa 11–19 UhrSo 11–17 Uhr Führung mit Lorenz eSeL SeidlerSonntag, 7. Mai, ca. 12 Uhr Dauer06.–17. Mai 2017ÖffnungszeitenMi–Sa 15–18 Uhr Catrin Bolt geboren am 25.01.1979 Ausbildung und Aktivitäten1997 – 2003 Studium …

2017 – Catrin Bolt – Kapitalistischer Imperativ Weiterlesen »

2017 – Exiles on Mainstream – Steirische Labels im Bereich neuer und nichtzuordenbarer Musiken

Exiles on Mainstream – Steirische Labels im Bereich neuer und nichtzuordenbarer Musiken mit chmafu nocords, GOD records, Rock is Hell records, Interstellar records, epilepticmedia, Numavi Records 2017 Listening Sessions, Statement & Diskurs, Artworkmit chmafu nocords, GOD records, Rock is Hell records, Interstellar records, epilepticmedia, Numavi Records…RHIZOM in Kooperation mit V:NM Festival 2017 (Association for promotion …

2017 – Exiles on Mainstream – Steirische Labels im Bereich neuer und nichtzuordenbarer Musiken Weiterlesen »

2017 – Open Call > Raum einnehmen

Open Call > Raum einnehmen Aufstellungen–Positionen–Bezüglichkeiten RHIZOMPalais AttemsSackstraße 17Hinterhof rechts8010 Graz2017 Wir wollen euch gerne einladen im Palais Attems vorbeizukommen und euch im RHIZOM einzufinden. Ob als Künstler*in oder von anderer Profession. Kommt und sucht Euch einen Platz im Spiegelpalais der Wünsche und Begehrlichkeiten. Stellt euch im Raum dort auf, wo ihr eure Position findet …

2017 – Open Call > Raum einnehmen Weiterlesen »

2017 – über mut – neue bildnerische arbeiten von susanne schwarz, benjamin klug, eva-maria gugg, josef fürpaß

über mut – neue bildnerische arbeiten von susanne schwarz, benjamin klug, eva-maria gugg, josef fürpaß die keplerkoje im rhizom 2017 Biografische Notizen:Benjamin Klug lebt und arbeitet in Graz, ist Musiker, Maler und Bildhauer. Klug besuchte die Meisterschule für Kunst und Gestaltung, Abteilungen Bildhauerei und Malerei an der Ortweinschule Graz bei Markus Wilfling. Susanne Schwarz ist …

2017 – über mut – neue bildnerische arbeiten von susanne schwarz, benjamin klug, eva-maria gugg, josef fürpaß Weiterlesen »

2016 – Mirko Maric – Doppelbilder

Mirko Maric – Doppelbilder Subtitle RHIZOMPalais AttemsSackstraße 17Hinterhof rechts8010 Graz2016 Eröffnung:Donnerstag, 15. Dezember 201618 Uhr Dauer:16. bis 21.12. 2016 Öffnungszeiten:Täglich 16 bis 18 Uhr Am Donnerstag überwiegt zunächst der bewölkte Eindruck und die Sonne hat somit einen schweren Stand. Es fällt allerdings nur vereinzelt Regen oder Schnee. Bis zum Nachmittag steigen dann die Chancen für ein …

2016 – Mirko Maric – Doppelbilder Weiterlesen »

2016 – toene differente

toene differente live-konzerte_vinyl artwork_siebdruck-werkstatt 2016 I_open airbei jedem Wetter und pünktlichem Beginn Freitag,12.08.201620–22 Uhr danach indoorDJs Werk02 Soundsystem Samstag,13.08.201620–22 Uhr ZSAMMMaja Osojnik–Patrick WurzwallnerBULBULManfred Engelmayr–Roland Rathmaier–Didi Kern danach indoorDJs Legion Of Rock Is Hell Palais Attems, InnenhofSackstraße 17, 8010 Graz Vorverkauf: 1 Tag: 10 EUR / 2 Tage: 18 EURAbendkassa: 1 Tag: 12 EUR / 2 Tage: 20 EURMit Hunger auf Kunst-Karte: …

2016 – toene differente Weiterlesen »

2016 – Werden

Werden Gegenwärtige Faltungen RHIZOMPalais AttemsSackstraße 178010 Graz2016 Wir können die Dinge nicht mehr auseinanderhalten. Im Ausstellungsraum, der auch immer Arbeitsraum, Küche, Lager und Kommunikationsort wird, bilden sie mit den handelnden Personen ein mannigfaltiges Gefüge. In diesem formen sich Ensembles von Wahrnehmungen und Empfindungen. Zu sehen ist die gegenwärtige Faltung der Ereignisse. Öffnungen im Rahmen von …

2016 – Werden Weiterlesen »

2015 – Ingo Abeska

Uraufführung articulations in space für raumgreifenden Flügel, vier Spieler*innen und Violoncello Der Zeichner als Korrespondent des Unterbewusstseins RHIZOMPalais AttemsSackstraße 178010 Graz2015 Stapel von Tageszeitungen bilden die Säulen des Zeichen-raumes von Ingo Abeska. Aufgeschichtete „Tatsachen“ warten darauf abgearbeitet zu werden. Das ist die Arbeit der Nacht. Dann lässt er die Welt da draussen – die Medienkonstruktionen …

2015 – Ingo Abeska Weiterlesen »

2015 – articulations in space – Installation, Komposition, Uraufführung

articulations in space – Installation, Komposition, Uraufführung Elisabeth Harnik (Komposition, raumgreifender Flügel, Dirigat), HeiDi Richter (Installation, Gestaltung), Angelika Thon (Installation, Technik) RHIZOMPalais AttemsSackstraße 17Hinterhof rechts8010 Graz2015 Ein ausrangiertes Klavier bildet das „Nervenzentrum“ der raumgreifenden Installation. In ihm laufen Fäden und Drähte zusammen. Diese verbinden die Saiten des Klangkörpers mit Ankerpunkten im Raum. Entlang dieser fragilen …

2015 – articulations in space – Installation, Komposition, Uraufführung Weiterlesen »

2015 – Interferenzen – Auskünfte aus dem Gedächtnis einer slowenisch-deutsch schweigenden Familie

Interferenzen – Auskünfte aus dem Gedächtnis einer slowenisch-deutsch schweigenden Familie Texte & Fotos: Petra Kohlenprath Improvisationen am Flügelhorn: Fredi Lang 2015 Freitag, 6. November 201519 UhrEröffnung Text und Fotoinstallation, Lesung, Improvisationen Lesung: Petra KohlenprathAuskünfte aus dem Gedächtnis einer slowenisch-deutsch schweigenden Familie, Petra KohlenprathImprovisationen am Flügelhorn: Fredl Lang Samstag, 7. November 201516 bis 19 UhrAudioinstallation: Auskünfte …

2015 – Interferenzen – Auskünfte aus dem Gedächtnis einer slowenisch-deutsch schweigenden Familie Weiterlesen »

2015 – Orchestrion des Zufalls

Orchestrion des Zufalls Ein Maschinenspiel RHIZOMPalais AttemsSackstraße 17Hinterhof rechts8010 Graz Das „Orchestrion des Zufalls“ begann circa Ende der achtziger Jahre mit dem Herrn Kasperl, der möglicherweise eines der rotierenden Becken trifft, egal ob erfolgreich oder nicht, immer mit stoischer Eleganz seiner mechanischen Verpflichtung nachkommend.Eine Idee entsteht aus einer Idee, die einer Idee entstammt, die eine …

2015 – Orchestrion des Zufalls Weiterlesen »

2015 – Claudia Märzendorfer

Claudia Märzendorfer Shared Space Attems RHIZOM, Palais AttemsSackstraße 17, Hinterhof rechts8010 Graz2015 Claudia Märzendorfers künstlerische Praxis umfasst Projekte, die sich gängigen Erwartungen gegenüber Kunst als greifbares Produkt entziehen. Angetrieben von einem anarchistischen Weltverständnis produziert sie Installationen aus Staubpartikeln oder formt aus Wasser Eisskulpturen und abspielbare Eisschallplatten, die sich mit der Zeit verflüchtigen. In ihren Arbeiten …

2015 – Claudia Märzendorfer Weiterlesen »

2015 – retour – ein Veröffentlichungsprozess

retour – ein Veröffentlichungsprozess Graz-Sarajevo, 1996/2015 RHIZOMPalais AttemsSackstraße 17, Hinterhof rechts8010 Graz2015 1996 wurden Arbeiten aus dem RHIZOM-Archiv dekonstruiert, wieder zu verwendbarem künstlerischen Material gemacht und als kleine Hilfe an Kollegen*innen in Sarajevo geschickt. Die einzelnen Pakete waren mit persönlichen Beigaben der RHIZOM-Künstler und je einer Einwegkamera versehen. Die Empfänger*innen wurden gebeten, den Alltag im …

2015 – retour – ein Veröffentlichungsprozess Weiterlesen »

2014 – [maːləˈʀaɪ̯]

[maːləˈʀaɪ̯] Matthias Bernhard – Adrian Buschmann – Dejan Dukic – Michael Fanta – Mads Westrup RHIZOMJakoministraße 161. und 2. Stock8010 Graz2014 Sujet: Dejan DukicStorage Painting Nr.14,200x169cm, Leinwand, Acryl, Pigment und Öl, 2012 Wiederum sind wir den Intensitäten auf der Spur. Hier folgen wir der Vorstellung und Leidenschaft des jungen Herrn Fanta, seine zur Zeit in …

2014 – [maːləˈʀaɪ̯] Weiterlesen »

2014 – SVA Social Venture Analyses im Luxus-Prekariat El Eden

SVA – Social Venture Analyses im Luxus-Prekariat El Eden Sozial-Wagnis-Analysen Luxus-Prekariat EL EDENRHIZOMJakoministraße 16, 1. Stock8010 Graz2014 SVAAMSKSVF… (gefährliche Abkürzungen) Anzunehmen wäre, dass eine Gesellschaft die Regeln für ihr Zusammenleben selbst bestimmt. Und das Instrument zur Regelfindung wäre Politik. Derzeit verhält es sich allerdings so, dass sich Politik zu einem Instrumentarium der Wirtschaft umstrukturiert. Dies …

2014 – SVA Social Venture Analyses im Luxus-Prekariat El Eden Weiterlesen »

2013 – Café MILANO / Zwischenstation

Café MILANO/Zwischenstation Ingo Abeska–e.d gfrerer–Zita Oberwalder RHIZOM in der KEPLERKOJEWickenburggasse 40/Parterre8010 Graz2013 Ausstellung/Installation EröffnungFreitag, 1. November, ab 18 Uhr DauerSamstag, 2. November, 16–24 UhrSonntag, 3. November, 16–24 Uhr RHIZOM in der KEPLERKOJEWickenburggasse 40/Parterre8010 Graz Buffet von Harrys Garage *Shelter From The Storm, Lyrics by Bob Dylan Abbildung: e.d gfrerer, Rhizom-Landscape, 2013Foto/Blattkopie: Zita Oberwalder, 500 C/M …

2013 – Café MILANO / Zwischenstation Weiterlesen »

2013 – Mirko Maric (Name verändert)

Mirko Maric (Name verändert) kollektiv rhizom individuell 2013 Im Jahr 1993 flüchtet der Künstler Mirko Maric mit seiner Familie aus dem Bosnien-Krieg (Zenica bei Sarajewo) nach Österreich. 1995 nimmt er erstmals an einem Rhizom-Projekt (¿ADONDE? – WOHIN?“) teil, ist seit damals im Vorstand von RHIZOM (schon einige Jahre El presidente:) und an allen kollektiven Projekten …

2013 – Mirko Maric (Name verändert) Weiterlesen »

2013 – an.thon_durch und weg

an.thon_durch und weg kollektiv rhizom individuell EröffnungDonnerstag, 20. Juni 20132013 Diese Ausstellungsreihe richtet den Blick auf die Personen, die das Rückgrat und die Nervenstränge des Rhizom-Kollektivs bilden. Das individuelle Besondere – die verschiedenartigen künstlerischen Zugänge und Verbindungen – soll sich vom Gesamtbild der kollektiven Form lösen, hervortreten und die Wertschätzung individueller Einzigartigkeit im Prozess gemeinschaftlichen …

2013 – an.thon_durch und weg Weiterlesen »

2013 – Topoló-Day – Vorstellung der Stazione di Topoló/Postaja Topolove

Topoló-Day – Vorstellung der Stazione di Topoló/Postaja Topolove – 2013 Sie waren schon 2009 mit Unikum Klagenfurt bei uns zu Gast, jetzt ist aus gegebenen Anlass eine Erinnerung an dieses außergewöhnliche Laboratorium für Kunst und Denken notwendig. Auf Grund massiver Subventionskürzungen ist die Stazione di Topoló/Postaja Topolove in ihrem Fortbestehen bedroht. 2009 hieß der Titel …

2013 – Topoló-Day – Vorstellung der Stazione di Topoló/Postaja Topolove Weiterlesen »

2013 – von hier aus. Canal Imaginario

von hier aus. Nicaragua-Österreich 2013 Canal Imaginario 2013 Wir nehmen uns die Freiheit mitten in allem und mit jedem/er* zu arbeiten, der Wahrnehmung der unterschiedlichen Realitäten in ihren Brüchen, Verschiebungen, und Spiegelungen von Norden nach Süden und umgekehrt zu folgen und sie auf unterschiedlichen Ebenen zu übersetzen. Demnach finden sich in dieser gemeinsamen Geschichte Räume zum …

2013 – von hier aus. Canal Imaginario Weiterlesen »

2013 – Amores – Flucht mit schlechten Schuhen

Amores – Flucht mit schlechten Schuhen Zita Oberwalder – Fotografie RHIZOM in der KEPLERKOJEWickenburggasse 40/Parterre, 8010 Graz Tomis/Constanta – Berlin – Dublin – New Orleans – Sulmona – Bukarest – Camerota – Graz – Hongkong –Madrid – Prag – Schlaiten Der Mann der hier steht, ist die Frau die dort geht, ist das Tuch das …

2013 – Amores – Flucht mit schlechten Schuhen Weiterlesen »

2012 – Martin Amstutz (CH)

Martin Amstutz (CH) Keplerkoje+RHIZOM 2012 Mittvierziger, Druck- und Kommunikationskünstler, Bandoneonist,gründete 1998 die Offizin POINT JAUNE in St. Gallen/Schweizin einem historischen alten Postlokal von 1898 in der Linsebühlstrasse 77. Dort redigiert, setzt und druckt er seit 14 Jahren sein Kommunikationsorgan,das WOCHENBLATT auf einer Buchdruck-Handpresse Marke Korrex, Format 50 x70 cm, die Inhalte sind meist gesellschaftlich relevant, …

2012 – Martin Amstutz (CH) Weiterlesen »

2004 – Glück und Unglück 2

Glück und Unglück 2 Eine RHIZOM-Ausstellung von ekw 14,90 RHIZOM, Jakoministrasse 10, GrazRadio Helsinki 92,6 MHz (Graz)Orange 94,0 (Wien)Oktober–November 2004 Ein angewandtes Nachdenken über die Transformierbarkeit von gewachsenen Strukturen. Das „RHIZOM“ wird einer Zellteilung unterworfen, die sich auf allen operativen und inhaltlichen Ebenen vollzieht (von der Infrastruktur bis zu eigener Programm- und Budgethoheit). ekw14,90 übernimmt …

2004 – Glück und Unglück 2 Weiterlesen »

2004 – versandhauskatalogprogrammmusik

versandhauskatalog programmmusik endlich katzenersatz-wurstenden 14,90 April 2004HOTEL RHIZOM_Jakoministraße 9, Graz CD-PräsentationIm Sommer 2002 beteiligte sich ekw 14,90 unter dem Titel „Dienstleistung und Hilfestellung“ an der Ausstellungsreihe „raum mental“ der KünstlerInnengruppe RHIZOM.Eine den BesucherInnen angebotene Dienstleistung bestand darin, mittels Bestellkarte einen oder mehrere Artikel aus einem Versandhauskatalog zu ordern. Die eingegangenen Bestellungen wurden in Folge von …

2004 – versandhauskatalogprogrammmusik Weiterlesen »

2003-2006 – geöffnet! – räume und geschichte(n)

geöffnet! – räume und geschichte(n) – 2003 – 2006 (nicht realisierte Projekte des seit 2003 laufenden Projektes) „the public music box“Ein Geschäftslokal wird als Musikbox definiert, an der PassantInnen nach Einwurf einer Spende die Live-Band aktivieren können. Die Band spielt für den speziellen Gast ein spezielles Programm, das sich dieser aus der ausgehängten Menükarte aussuchen …

2003-2006 – geöffnet! – räume und geschichte(n) Weiterlesen »

2003 – geöffnet – räume und geschichte(n) VIII

geöffnet – räume und geschichte(n) VIII Stereorealitäten Jakoministraße 1-34September 2003 Jakoministraße – Indianapolis/the brickyardDie Jakoministraße wird aus der Perspektive eines ferngesteuerten Modellboliden erforscht, der in einem Straßenrennen mit und gegen andere größere Verkehrsteilnehmer eingesetzt wird. Das Modellauto ist mit einer Videokamera ausgestattet. Im Zuge der Performance erfolgt live und simultan zum Indianapolisrennen die Übertragung auf …

2003 – geöffnet – räume und geschichte(n) VIII Weiterlesen »

2003 – geöffnet – räume und geschichte(n) VII

geöffnet – räume und geschichte(n) VII HOTEL RHIZOM – the one room hotel Jakoministraße 9 und Jakoministraße2003 Ganzjährig Die KünstlerInnengruppe „global bastards” konzipiert das “HOTEL RHIZOM” als bewohnbares Gesamtkunstwerk (Rezeption, Schlaf- und Frühstücksraum, Dusche und WC). In den drei, dem Hotel angeschlossenen Räumen – der „reflection zone graz“ hinterlassen geladene Gast-KünstlerInnen ihre Annäherungen und Reflexionen …

2003 – geöffnet – räume und geschichte(n) VII Weiterlesen »

2002 – GrenzLeben

GrenzLeben Das TRANSFER Wien-Projekt zu Gast bei RHIZOM RHIZOM, Jakoministraße 9 und 16 Oktober/November 2002 Das Projekt „GrenzLeben“, das an 2 unterschiedlichen Orten (in einem Dorf am Rande von Wien und im Übergangsbereich von der Stadt Graz zur „Vorstadt”) sattfinden wird, nähert sich dem Begriff „Grenze“ von verschiedenen Seiten auf unterschiedlichen Ebenen. Grenze wird als …

2002 – GrenzLeben Weiterlesen »

2002 – geöffnet – räume und geschichte(n) VI

geöffnet – räume und geschichte(n) VI da, zwischen und Jakoministraße 9, 16, 322 Straßenbahnzüge der Grazer VerkehrsbetriebeApril 2002 Eine Struktur von Sätzen bildet das Tableau für die Entwicklung der Geschichte. Die Sätze sind Impulsgeber, initiieren eine Bewegung, lösen Veränderungen aus, verursachen Reaktionen. Die Sätze werden von den handelnden Personen gesprochen. Es geht um die Bresche, …

2002 – geöffnet – räume und geschichte(n) VI Weiterlesen »

2002 – geöffnet – räume und geschichte(n) V

geöffnet – räume und geschichte(n) V raum mental Jakoministraße 9Schauraum und Schaufenster2002 ganzjährig Künstlerische und kulturpolitische Interventionen von GastkünstlerInnen und den KünstlerInnen von RHIZOM. Schaufenster und Schauraum werden zum „Nachdenken im Raum“ genutzt – die Zeitspanne zwischen künstlerischer Idee und Realisierung wird dabei zu Gunsten einer Unmittelbarkeit auf eine Woche verkürzt. MedienRaum-Installationen, Objekte, Text-Installationen, Kunst …

2002 – geöffnet – räume und geschichte(n) V Weiterlesen »

2001 – geöffnet – räume und geschichte(n) IV

geöffnet – räume und geschichte(n) IV realraum – ideenraum Jakoministraße 9 und 16Jakominiplatz, Jakoministraße 1-34Oktober 2001 Das Geschäftslokal Jakoministraße 9 wird in dieser Projektphase als Ideenbörse genutzt. In Form von Mailings, Foto- und Videoinstallationen, Aktionen und Interventionen auf der Straße wird versucht, Kommunikation herzustellen. Der gedankliche Entwicklungsprozess wird im Schaufenster des Geschäftes nachvollziehbar gestaltet. MedienMailings, …

2001 – geöffnet – räume und geschichte(n) IV Weiterlesen »

2001 – geöffnet – räume und geschichte(n) III

geöffnet – räume und geschichte(n) III cevapcici – short cuts Jakoministraße 1-34seit 2001 in process „Das große Ereignis“ braucht, will es wahrgenommen werden, langfristige Planung, aufwändige Organisation und Geld. Zum Zeitpunkt der Umsetzung stellt sich oft die Frage nach der verbleibenden Aktualität. Dieses Projekt verfolgt das Ziel, die Spanne vom Gedanken zur künstlerischen Umsetzung radikal …

2001 – geöffnet – räume und geschichte(n) III Weiterlesen »

2001 – geöffnet – räume und geschichte(n) II

geöffnet – räume und geschichte(n) II nightwriter.lebendtext Jakoministraße 15 und 16April 2001 „nightwriter“ ist der Versuch, ein Medium auf seine künstlerischen Möglichkeiten zu testen.Vier Stunden lang wird von den AutorInnen live getextet, wobei die Textfindung simultan auf Datenprojektor im Schaufenster (Jakoministraße 15) zu erleben ist. Im gegenüberliegenden Haus (Jakoministraße 16) wird ein „one-night café“ eröffnet, …

2001 – geöffnet – räume und geschichte(n) II Weiterlesen »

2001 – geöffnet – räume und geschichte(n) I

geöffnet – räume und geschichte(n) I Jackson Real Roadmovie – Die Wirklichkeit zum Film Jakoministraße 1-34April 2001 Wir sagen es wie es ist, wie er es gehört hat,durch ihre Augen spricht, was immer auch geschehen ist.Jackson Real Roadmovie ist eine Echtzeitgeschichte, die am konkreten Ort (Jakoministraße 1-34) zur bestimmten Zeit (21.04.2001, 18.00 – 18.30) entwickelt …

2001 – geöffnet – räume und geschichte(n) I Weiterlesen »